Kaffeespezialitäten: Frisch geröstet DI und DO bei einer Bestellung bis spätestens 16 Uhr am Vortag.
CAROMA-UeberUns-Kaffeeroesten-Kaffeebohnen-Bannerbild
CAROMA-UeberUns-Kaffeeroesten-Roestmaschine

Nur die Guten kommen in die Trommel

Ausgewählte Rohkaffeebohnen aus aller Welt wandern in den Trommelröster. Im schonenden Langzeitröstverfahren veredeln unsere Röstmeister die duftenden Bohnen und verpacken sie aromasicher. Kaffeeliebhaber finden bei uns eine erstaunliche Sammlung seltener, sortenreiner Microlots, aber auch feine Arabicablends für den Frühstückstisch. Für die Gastronomie haben wir erlesene Filter- und Espressokaffees im Angebot.

CAROMA-UeberUns-Kaffeebohnen-Kaffeeroesten
CAROMA-UeberUns-Cupping-Qualitaetskontrolle-Rohkaffee-Kaffee

Auf die Bohne gekommen

Caroma wurde 1995 vom Röstmeister und 1. Kaffeesommelier Italiens, Valentin Hofer, in Völs am Schlern gegründet. Die Rösterei, welche von Valentin gemeinsam mit seiner Frau Irmi geführt wird, hat einen exzellenten Ruf. Die hochwertigen, sortenreinen Spezialitätenkaffees sind international nachgefragt. Und bei Fachpublikum und Kaffee-Interessierten finden die zahlreichen Schulungen großen Anklang. 2018 ging mit der Eröffnung der Schaurösterei und des Coffeeseums ein großer Traum Hofers in Erfüllung.

Bevor der Rohkaffee in den Trommelröster wandert, durchläuft er mehrere Qualitätskontrollen

Fair Play

Alle Rohkaffees, die bei Caroma in den Trommelröster wandern, werden genau unter die Lupe genommen und müssen, soweit als möglich, lückenlos rückverfolgbar sein. Wir bevorzugen ganz klar den direkten Handel mit den Bauern vor Ort, denn uns ist wichtig, dass die Bauern für ihre Arbeit eine gerechte Entlohnung erhalten. Aus diesem Grund engagieren wir uns auch für Projekte in unterschiedlichen Kaffeeanbauländern. Vor Ort in Völs spielt der sorgfältige Umgang mit Ressourcen eine wichtige Rolle. Die Röstmaschinen sind auf dem neuesten Stand der Technik. Sie laufen mit grünem Strom und haben einen sehr geringen CO2-Ausstoß. Die, bei der Röstung entstehende Heißluft, wird wiederverwendet. Wir wollen als Unternehmen Verantwortung übernehmen und unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten.

CAROMA-UeberUns-Valentin-Hofer

Valentin Hofer, der Kaffee-Missionar

Valentin Hofer ist mittlerweile weit über die Grenzen Südtirols als DER KAFFEE-MISSIONAR bekannt. Was einst ganz klein im Erdgeschoss begann, hat seinen momentanen krönenden Höhepunkt mit der Schaurösterei und dem Coffeeseum erreicht. Die Anfänge waren hart. Ohne Branchenwissen oder Beratung zahlte der junge Unternehmer anfangs viel Lehrgeld. Doch der Bub aus bescheidenen Verhältnissen brachte den nötigen Biss mit. Kurs um Kurs eignete er sich stapelweise Wissen an. Und mit dem Wissen über den schwarzen Muntermacher kam die Leidenschaft. Der Röstmeister hat es zum Titel 1. Kaffeesommelier Italiens gebracht. Er ist SCA-Trainer und im Besitz des Coffee Diplomas. Inzwischen hat auch ein Mitarbeiter von Caroma, Moritz Hofer, die Prüfungen zum SCA-Trainer erfolgreich abgelegt. Valentin und Moritz sind die einzigen SCA zertifizierten Trainer in ganz Südtirol. Im Schulungszentrum gleich über der Rösterei werden die zertifizierten Kurse und Seminare veranstaltet. Und Valentin liebt es, dieses Wissen und seine Passion mit den Rösterei-Besuchern zu teilen.

CAROMA-UeberUns-Irmi-Valentin-Hofer

Ein eingespieltes Team

Valentin und Irmi teilen die Passion für Kaffee; im Hintergrund der Kaffeegarten im Coffeeseum.

CAROMA-UeberUns-Cupping-Qualitaetskontrolle

Kaffee auf dem Prüfstand

Der erste Kaffeesommelier Italiens beim Cupping, dem Verkosten des Kaffees.

CAROMA-UeberUns-Team

Kaffeebegeistert

Das Caroma Team: eine geballte Ladung Kaffee-Wissen und Humor, versammelt im Kaffeeladen.

Schauen Sie uns
beim Rösten zu!

Beim Besuch unseres Kaffeeladens können Sie direkt einen Blick in die Schaurösterei werfen. Und sollten Sie die Besichtigung des Coffeeseums mit Schnupperkurs und Röstereiführung gebucht haben, dann erwartet Sie ein spannendes Programm von ca. 2 Stunden.